Historie

Nach Gründung im Dezember 1892 durch Henry Wiechers und Paul Helm, exportierte die Firma zunächst Konsumgüter aller Art in das damalige Britisch Indien und Teile Westafrikas. Eigene Tochtergesellschaften in Karachi und Monrovia trugen zum Markterfolg der Firma bis 1914 bei.

 

Nach dem ersten Weltkrieg machte Hans E.B. Kruse, der viele Jahre in Indien gelebt hatte, das Unternehmen zum führenden Hamburger Exporteur von Textilien, Werkzeugen und diversen Artikeln, die in den Basaren von Lahore bis Madras verkauft wurden. 1945 in den schwierigen Nachkriegszeiten war er Hamburgs erster Senator für Handel, Schiffahrt und Gewerbe.

 

Mit dem Eintritt von Dr. Hellmut Kruse in das Familienunternehmen im Jahre 1949 begann eine neue Ära. Weitere Märkte in Südostasien, dem Nahen Osten und Ostafrika wurden erschlossen, gefolgt von den französischsprachigen Ländern in Westafrika.

 

Stoffe aller Art wurden zum wichtigsten Exportartikel. Im Laufe der Jahre verlagerte sich die Beschaffung. Fabriken aus Deutschland wurden durch Lieferanten aus Osteuropa und dem Fernen Osten ersetzt.

Als dritte Generation begann 1986 Dr. Hans Fabian Kruse in der Firma. Er führte neue Informations- und Kommunikationssysteme ein und dehnte die Aktivitäten nach Südamerika aus, wo unseren Kunden ein effizienter Service für diverse technische Produkte geboten wird.

 

Anfang 1995 wurden die Aktivitäten von "O. Priess & Co.", einer auf Quarze und den Export nach Südamerika spezialisierten Firma, integriert. Anfang 1999 folgte "Hellmuth Carroux GmbH & Co. ", ein Spezialist für den Export von pharmazeutischen Rohstoffen, Heilkräutern und Gewürzen nach Lateinamerika und Schwarzafrika. Seit April 2002 setzt "O. Priess & Co." den Lateinamerikaexport chemischer Rohstoffe der Firma "Hermann Strack" fort. Anfang 2004 kamen die Geschäfte der "OVEREX Horst Schultz GmbH" hinzu.

 

Auch in Zukunft wollen wir Kunden und Lieferanten den bestmöglichen Service bieten und uns dem ständigen Wandel der Märkte anpassen. Wir sind offen für weitere Geschäftsübernahmen

 

 

Die Indien-Abteilung mit Hans E.B. Kruse (Mitte) (1910)

 

 

Ein Blick in die Geschäftsräume (1912)

 

 

Wiechers & Helm Empfang (1911)